Was ist der UV-Index?

Der UV-Index (abgekürzt: UVI) ist ein Maß für die höchste sonnenbrandwirksame Bestrahlungsstärke, die von der Sonne während des Tages auf einer horizontalen Fläche hervorgerufen wird. Es wurde international festgelegt, UVI…

0 Kommentare

Vegetationsruhe

Die Vegetationsruhe wird definiert als derjenige Zeitraum des Jahres, in dem die Pflanzen photosynthetisch inaktiv sind, d.h. keinerlei Wachstum, Blühaktivität bzw. Fruchtbildung zeigen. Als Beginn der Vegetationsruhe wird im allgemeinen…

0 Kommentare

Jahresgradtage

Jahresgradtage sind die Summe der Gradtage eines Kalenderjahres. Jahresgradtage stellen eine wichtige Kenngröße zur Abschätzung des Heizenergiebedarfs bzw. Energieverbrauchs nach VDI Richtlinie 3807/1 dar. Höhere Werte der Jahresgradtage entsprechen dabei…

0 Kommentare

Bodenwind

Die Windgeschwindigkeit nimmt vom Boden ausgehend im allgemeinen mit der Höhe zu. Zur Gewinnung vergleichbarer Werte soll die Windgeschwindigkeit daher in einer möglichst einheitlichen Höhe bestimmt werden. Unter Bodenwind ist…

0 Kommentare

Grönlandhoch

Das Grönlandhoch ist ein winterliches Kältehoch über Grönland. Durch seine Beständigkeit sorgt es für die Bildung der grönländischen Polarluftmasse.

0 Kommentare

Mistral

Der Mistral ist ein kalter, oft starker Fallwind aus nordwestlicher Richtung, in Südfrankreich (Rhonetal, Provence), der durch die Düsenwirkung des Rhonetales verstärkt wird und häufig v.a. im Winter und Frühjahr als…

0 Kommentare