Das Wetter aus dem Rotkäppchenland
Regionale Informationen rund um das Wetter
24 Std. Live Wetter

Geostationärer Satellit

Publiziert am: 16.06.2014 in Wetterlexikon

Geostationärer Satellit

Ein geostationärer Satellit ist ein künstlicher Erdsatellit, der sich in 35.786 km Höhe über der Erdoberfläche über dem Äquator befindet.

Am Äquator befindet sich die sogenannte Geostationäre Umlaufbahn (kurz GEO, engl.: Geosynchronous Earth Orbit), d.h. dort stationierte Satelliten bewegen sich mit einer
Winkelgeschwindigkeit von einer Erdumrundung pro Tag und folgen der Erddrehung mit einer Eigengeschwindigkeit von etwa 3,07 km/s.


Schlagworte: ,


Schreiben Sie einen Kommentar